Start Wohnen Recht & Co

Recht & Co

Wer ein Haustier hat ist bei der Wohnungssuche und beim Umzug besonders gefordert. Haustierhaltung muss vom Vermieter ausdrücklich zugelassen sein und im Mietvertrag geregelt sein. Auch bei einem bestehenden Mietverhältnis, muss vor der Anschaffung eines Haustieres der Vermieter mit einbezogen werden und eine Erweiterung des Mietvertrages ausgehandelt werden.

Die GEZ ist die gemeinsame Gebühreneinzugszentrale mit Sitz in Köln. Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten haben einen öffentlichen Auftrag: sie sollen mit den Mitteln die über die GEZ generiert werden ein von staatlichen, politischen und kirchlichen unabhängigen Rundfunk garantieren.

Probleme gibt es leider immer wieder! Wer hat nicht schon von Freunden oder Bekannten die schrecklichsten Geschichten über Schimmel, undichte Fenster, defekte Anschlüsse oder fehlerhafte Mietverträge gehört! Wichtig ist es seine Rechte zu kennen um sich wehren zu können!

Zahlreiche Urteile des Bundesgerichtshofes(BGH) in den letzten Jahren verunsichern sowohl die Mieter, als auch die Vermieter. Was noch vor einigen Jahren für Schönheitsreparaturen bei Auszug aus einer Mietwohnung galt, hat sich jetzt geändert: Meist zugunsten der Mieter. Fragen sind: Was genau sind Schönheitsreparaturen? Sind starre Jahresstaffeln zulässig? Wer kann bzw. wer muss sie vornehmen? Was kann ich selber machen und was muss von einem Fachmann gemacht werden?

Anzeigen
Weitere Artikel:
Wie bekomme ich jetzt meine Post? -Im Umzugsstress vergisst Mann/Frau vieles! Erst wenn keine Post me
Neue Stadt, neue Stadtwerke, neuer Strommix. Nach einem Umzug steht die Anmeldung beim Stromanbieter